Evangelischer Singkreis St. Johannes

Der Evangelische Singkreis St. Johannes ist ein Frauenchor der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Wiefelstede mit 36 aktiven Chormitgliedern. Als Kirchenchor der St. Johannes-Kirche besteht er seit über 30 Jahren: von September 1980 bis Februar 2009 unter Leitung von Barbara Bechmann; von März 2009 bis Dezember 2016 unter der Leitung von Gabriele Tardeck und ab Januar 2018 von Marina Denke geleitet.

 

Einige der Chormitglieder des Evangelischen Singkreises sangen schon im Kinderkirchenchor unter der Leitung von Fräulein Elisabeth Fimmen, der langjährigen Organistin, mit.

 

Der Ev. Singkreis St. Johannes sieht es als Hauptaufgabe an, die Gottesdienste in der St. Johannes-Kirche im Laufe des Kirchenjahres festlich mitzugestalten und die Liturgie durch thematisch passende Chormusik zu begleiten. Es wird ausschließlich a capella gesungen. Vor Ostern und Weihnachten singt der Chor ebenfalls im Patrineum zu den Gottesdiensten. Seit vielen Jahren beteiligt er sich an der ökumenischen Adventsvesper in der katholischen Kirche in Rastede.

 

Der Chor singt geistliche Chorliteratur: Choräle, Motetten, Kantaten, traditionelle klassische und gleichermaßen moderne Kirchenlieder, neue Kirchentags- sowie ökumenische Lieder.

 

Singen des Kirchenliedes ist heilsam, weil das kirchliche Liedgut bei genauem Verstehen der Inhalte jedem Chorsänger gut tut und beruhigend auf ihn wirkt. Wer es singt, der kommt automatisch zu einem guten Atem, von dem man ja sagt, dass dieser das Leben sei. Daher:

 

Alles, was Odem hat, lobe den HERRN. (Ps 150,6)

 

Der Chor ist im Laufe der Jahre zu einer festen Gemeinschaft zusammengewachsen. Dennoch ist er ein offener Kreis, bei dem jeder Neuankömmling gerne aufgenommen wird. Jeder, der Lust hat, in unserem Kirchenchor mitzusingen, ist herzlich willkommen. Hineinzuschnuppern ist eine gute Möglichkeit herauszufinden, ob Sie sich bei uns wohl fühlen.

Das Alter spielt bei uns keine Rolle, die Altersgrenze ist in beide Richtungen offen! Wir begrüßen es sehr, wenn sich junge und ältere Stimmen mischen, denn sowohl junge als auch ältere Menschen können über schöne und klare Stimmen verfügen.

 

Wir haben jährlich eine Chorfreizeit, auf der intensiv für nächste Choreinsätze oder Abendmusiken geübt wird und auch Möglichkeit zu Gesprächen, Spaziergängen und gemütlichem Beisammmensein ist. Wir freuen uns, miteinander zu singen, herzlich zu lachen, gemeinsam zu essen und mal endlich Zeit für intensivere Gespräche zu haben. Wenn wir Abendmusiken geben, sind es meistens Benefizkonzerte - so war es in der Vergangenheit und wird es auch weiterhin zugunsten der Orgelrestaurierung sein.

 

Für die Gemeindesängerfeste wird auch weltliches Liedgut einstudiert nach dem Motto „Viel Freude mit sich bringet die schöne Jahreszeit“. So ist im Laufe der Jahre ein großes Repertoire entstanden mit Liedern zu jeder Jahreszeit. Dazu gehören auch plattdeutsche Lieder.

 

Die Freude am gemeinsamen Singen ist für uns das Wichtigste. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Wir würden Sie gerne bei uns willkommen heißen. Bei uns wird freudig, schwungvoll, konzentriert und engagiert gesungen. Kommen Sie und überzeugen Sie sich selbst. Die Chormusik möge auch Ihnen gut tun.

 

Chorproben finden montags von 20.00 bis 22.00 Uhr statt – mit einer kleinen Teepause.

 

Chorleitung: Gabriele Tardeck, Tel. 04402-974618

Vorstand: Anne-Dörte Bohl, Tel. 04402-60593, Annegret Rublack, Tel. 04402-6558, Adelheid Ahting, Tel. 04402-6654

 

Besondere Termine für unsere Choreinsätze entnehmen Sie bitte der Tageszeitung bzw. den Veröffentlichungen.

 

Gabriele Tardeck

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken