Bibelgespräch

 

Es fällt immer schwerer, auf dem Buchmarkt die Übersicht zu behalten. Zu groß ist die Zahl der Neuerscheinungen. Hinzu kommt, dass die Verlage oft schon nach zwei Jahren ihre Lager räumen. So ist morgen schon verramscht, was heute erscheint.

Was hat uns angesichts dieser Entwicklung ein 2.000 Jahre altes Buch zu sagen? Wieso ist die Bibel Grundlage des Glaubens, Mitte des Gottesdienstes und der Predigt, Richtschnur für viele Menschen?

 

In monatlichen Zusammenkünften wird (in der Regel an jedem 1. Mittwoch im Monat) eine ausgewählte Stelle aus der Bibel gesprochen. Nach einer kurzen Einführung ist Zeit, sich auszutauschen und die Botschaft des Textes mit den eigenen Erfahrungen in Verbindung zu bringen.

 

Nächste Termine: Mittwoch, 2. November 2016 und 7. Dezember 2016, jeweils 19.30 Uhr im Rudolf-Bultmann-Haus (kl. Saal)!

  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken